Klienten

Was meine Klienten über Paarberatung und Coaching sagen:

Carola, 45: Eheberatung, oh je, dachte ich anfangs. Läßt sich da wohl noch was retten? Und wenn? Wie lange wird es dauern? Die Mühe war es Wert! Ich bin jetzt glücklicher mit meinem Mann und habe so viel für mich gelernt. Wir waren bloß sieben mal bei Ihnen zur Paarberatung.

Max L., 35, Kaufmann: Ich bin sehr froh, dass ich meine Frau davon überzeugen konnte, dass ich mich ändern kann. Jetzt klappt es nicht nur mit meiner Frau, sondern auch mit meiner Familie und meinen Freunden besser. Dabei war es auch gar nicht so schwer wie ich am Anfang dachte. Die Eheberatung aufzusuchen war nicht so leicht für mich. Gerne möchte ich anderen Paaren Mut machen, denn es hat sich wirklich gelohnt.

Sabine&Jan L., 22 Jahre verheiratet: Wir haben bei Ihnen unsere Verbindung wieder entdeckt und wissen jetzt was wir tun müssen um sie auch zu erhalten. Das ist einfach wunderbar, das sagen auch unsere Kinder!

Tom, 55: Meine Frau wollte nicht mitkommen. Also habe ich mich allein auf den Weg zu Ihnen gemacht, zur Paarberatung. Wir haben jetzt endlich wieder ein Sexleben und sind auch wieder stolz aufeinander. Nach so vielen Ehejahren mußten wir uns wieder neu entdecken. Toll!

Regina L. , 49: Danke dafür, dass ich bei Ihnen ungehemmt weinen konnte und jetzt weis was so schmerzhaft für mich war. Ich kann nur Jedem empfehlen nicht so lange zu warten, sich Unterstützung zu holen fühlt sich super an. Sollte ich mal wieder auf dem Schlauch stehen, dann komme ich sicher wieder zu Ihnen.

Paul, 25: Stress lass nach. Meine Mutter hat mir das Coaching spendiert. Ich war natürlich skeptisch. Jetzt schicke ich alle meine Freunde die sich verändern wollen zu Ihnen. So schnell schafft man das alleine einfach nicht. Außerdem hat es auch noch viel Spaß gemacht.

Caroline K., 54, Optikerin und Werner K, 55, Grafiker: Ich bin mit meinem Mann schon 15 Jahre verheiratet, in den letzten Jahren hatten wir uns vielleicht einfach etwas auseinandergelebt. Nun gehen wir wieder aufeinander zu, hören uns zu und lassen uns gegenseitig aussprechen. Mein Mann sagt dann gerne, „Jetzt wäre Frau Kelian sicher stolz auf uns“.

Julia, 45: Uns ging es sehr schlecht. Mein Mann trinkt jetzt viel weniger und kann gut damit umgehen. Ich hatte es nicht mehr für möglich gehalten. Auf einmal wollte er es wirklich und dann hat es auch geklappt. Jetzt habe ich einen ganz neuen Mann zurück.

Brigitte S., 45, Yoga Lehrerin: Unser Gespräch gestern hat mich wieder richtig beflügelt. Muss zwischendurch immer wieder mal grinsen, wenn ich mir so zugucke wie ich, der bunte Schmetterling, so flattere. Danke, für die guten Ideen und das Erforschen meiner Träume.