Klienten

Was meine Klienten über Paarberatung und Coaching sagen:

Laura, 42: Wir sind seit 15 Jahren ein Ehepaar und hatten eine akute Krise. Allein wußten wir nicht mehr weiter. Wir hatten beide den festen Willen an unserer Ehe zu arbeiten. Übers Internet sind wir dann auf diese Seite aufmerksam geworden. Insgesamt hatten wir fünf gemeinsame Termine sowie vier Einzelsitzungen. Ich würde sagen, wir haben uns wieder besser kennengelernt und ich mich auch selbst ein ganzes Stück. Wir können jetzt alte Sichtweisen besser verstehen, so dass wir sehr viel gelassener -manchal sogar mit Humor- darauf reagieren.

Thomas, 36: Wir wollten raus aus der ewigen Streitfalle. Es hat so gut getan verständnisvoll und vorurteilsfrei einen Dritten mit im Boot zu haben. Wir haben durch die Gespräche einen neuen Blickwinkel erhalten. Wir hören irgendwie anders zu und schaffen es die Konflikte in unserer Beziehung als Potenzial zum Wachsen zu nutzen. Das schweißt zusammen.

Michael, 55: Wir wurden oft von anderen bewundert. Nie ein Streit,…aber dafür war die Leidenschaft auch weg. Es war nicht leicht, die Entscheidung zur Beratung zu gehen, aber gold richtig! Zum Glück haben wir uns jetzt wieder!

Sabine&Jan L., 22 Jahre verheiratet: Wir haben bei Ihnen unsere Verbindung wieder entdeckt und wissen jetzt was wir tun müssen um sie auch zu erhalten. Das ist einfach wunderbar, das sagen auch unsere Kinder!

Tom, 55: Meine Frau wollte nicht mitkommen. Also habe ich mich allein auf den Weg zu Ihnen gemacht, zur Paarberatung. Nach so vielen Ehejahren mußten wir uns wieder neu entdecken. Wir haben jetzt endlich wieder ein Sexleben und sind auch wieder stolz aufeinander.

Regina L. , 49: Danke dafür, dass ich bei Ihnen ungehemmt weinen konnte und jetzt weis was so schmerzhaft für mich war. Ich kann nur Jedem empfehlen nicht so lange zu warten, sich Unterstützung zu holen fühlt sich super an. Sollte ich mal wieder auf dem Schlauch stehen, dann komme ich sicher wieder zu Ihnen.

Paul, 25: Stress lass nach. Meine Mutter hat mir das Coaching spendiert. Ich war natürlich skeptisch. Jetzt schicke ich alle meine Freunde die sich verändern wollen zu Ihnen. So schnell schafft man das alleine einfach nicht. Außerdem hat es auch noch viel Spaß gemacht.

Julia, 45: Uns ging es sehr schlecht. Mein Mann trinkt jetzt viel weniger und kann gut damit umgehen. Ich hatte es nicht mehr für möglich gehalten, dass sich da was machen läßt. Auf einmal wollte er es wirklich und dann hat es auch geklappt. Jetzt habe ich einen ganz neuen Mann zurück.